mcnesium.com

Der Forsa-Chef Manfred Güllner glaubt, dass sich das was wir alle hier im Netz so schreiben in der Regel nur um völlig abwegige Artikulationen von Minderheiten handelt.
Stefan Niggemeier nimmt das mal auseinander.

Johnny Häusler so: Entscheide dich endlich, Deutschland

Man muss Respekt, Verständnis und Solidarität auch selbst erfahren, um diese Tugenden teilen zu können. Der von der Politik geförderte Neoliberalismus, das Hofieren der Wirtschaft, das Drängen der Schulen auf eine Individualkarriere, Kürzungen bei Sozialleistungen sind Teil der Saat, die wir ernten. Eine Gesellschaft, die sozialdemokratischen Werte missachtet, Schwächere auslacht und als Verlierer hinterlässt, muss sich nicht wundern, wenn sich diese an noch Schwächeren vergehen und vermeintlich Stärkeren hinterherlaufen, weil sie vorgeben, ihnen zuzuhören, sie zu verstehen und Lösungen für ihre Misere zu haben.

Ich möchte hinzufügen: Hört endlich auf, diese verdammte CDU zu wählen, nur weil es euch persönlich vermeintlich gut genug geht! Diese Partei hat absolut nichts mit verantwortungsvollem Regieren zu tun und hat uns außer dem Kapitalismus nichts gebracht!

Die nächste tiefkonservative Zeitung erkennt das Versagen der CDU:

Vor allem für die CDU ist das eine Niederlage. In 25 Jahren hat es die „Staatspartei“ nicht verhindert, dass Rechtsradikale in vielen Orten Wurzeln schlugen. Ihr ist ganz offenbar die Sprache abhanden gekommen, die wenigstens erahnen ließe, dass sie handlungsfähig wäre. Das aber, siehe oben, ist kein sächsisches Alleinstellungsmerkmal.

Wie ist eigentlich das Wetter in der Hölle gerade?

Aus aktuellem Anlass, und weil ich grad zufällig drauf gekommen bin,
np Advanced Chemistry – Operation § 3 #lichtenhagen #heidenau
PS: Ich wusste nicht mehr, wie schlecht die damals gerappt haben xD

Die Welt, das Haus- und Hofblatt der CDU, legt dem Ulbig angesichts seines Versagens in Heidenau den Rücktritt nahe.

Man mag über die tieferen Ursachen des immer wieder besonders in Sachsen aufflackernden Rechtsextremismus lange streiten. Das kann man aber erst, wenn die Polizei ihre Arbeit gemacht hat, und der Mob von Heidenau abgeräumt ist. Sachsens Innenminister hat sich als völlig unfähig erwiesen, dafür Sorge zu tragen. Er sollte gehen.

Das darf man ruhig mal wohlwollend zur Kenntnis nehmen.

GMX und Web.de können jetzt Mails verschlüsseln. Eine gute Nachricht! Es ist auch fast ganz einfach. Wer sich vom Installieren des Browserplugins nicht abschrecken lässt, muss darin hinterher nur noch auf meiner Meinung nach für Laien immer noch zu komplizierte Weise die öffentlichen Schlüssel seiner Mailpartner importieren, zum Beispiel meinen, und dann kanns auch schon losgehen. Die Schlaufon-Äpps von GMX und Web.de können das angeblich auch, von daher gibts jetzt eigentlich keine Ausreden mehr. Verschlüsselt eure Mails, Leute! Jetzt!

Monitor hat ein paar Hintergründe zu #Landesverrat (hier auf yt). Der Meinung, dass das noch nicht ganz ausdiskutiert ist, bin ich allerdings auch.

Hier könnt ich mal wieder jeden einzelnen Satz unterstreichen Was wir tun, ist kein Landesverrat, sondern Notwehr.

Nicht nur die Politik, auch viele andere in Deutschland halten viel zu oft einfach die Schnauze: Schweigen wie Merkel

Heute morgen musste ich mich bei diesem Interview schon etwas zusammenreißen. Bin aber nicht der einzige.